Dom in Mainzer Innenstadt

Teilprojekt 2 – Innenstadtring

Im Rahmen des Teilprojekts 2 plant die Mainzer Mobilität eine neue Straßenbahnstrecke vom Schillerplatz über das Höfchen in Richtung Mainzer Neustadt. Mit ihr soll die historische Altstadt künftig direkter mit der lebendigen Mainzer Neustadt verbunden werden. Zugleich entsteht durch die neue Strecke ein Innenstadtring für den Straßenbahnverkehr.

Das Projekt „Innenstadtring“ ist Teil des Ausbauprogrammes „M wie Zukunft – Meine Straßenbahnstadt“, mit dem der Mainzer ÖPNV in den nächsten Jahren deutlich klimaschonender und attraktiver gestaltet wird. Insgesamt drei Teilprojekte werden dafür geplant und umgesetzt – neben dem „Innenstadtring“ gehören auch neue Straßenbahnstrecken in der Binger Straße sowie in das neu entstehende Heiligkreuz-Viertel zu dem Projekt. Bei allen Teilprojekten können sich Anwohnende und Interessengruppen an den Planungen beteiligen.

Projekt-Steckbrief

Wo: Altstadt und Neustadt

Wann: Baubeginn vsl. 2029

Status: Vorplanung

Vorteile: Erschließung von Alt- und Neustadt

 

Beteiligungsprozess Themenwerkstätte

Rückblick

Seit März 2022 können Bürger/-innen Wünsche, Anregungen und Bedenken einbringen. Hier geht's zum Rückblick.

Zum Rückblick

Beteiligungsmöglichkeiten beim Straßenbahnprojekt

Beteiligungs­möglichkeiten

Wir wollen, dass viele Stimmen in die Planung einbezogen werden. Erfahren Sie hier, wie Sie sich beteiligen können.

Zur Beteiligung

Wie kann ich mitmachen?

Planungsstand

Wie es im Teilprojekt 2 weitergeht? Mit einem Klick erfahren Sie alles zum aktuellen Stand der Planungen.

Zum Planungsstand

Aktuelles

Hier finden Sie alle Neuigkeiten rund um das Teilprojekt 2 „Innenstadtring“ auf einen Blick. 

10.07.2023
Interessensbeirat zum Innenstadtring arbeitet weiterhin - Verkehrsgutachten in Arbeit

Der Interessenbeirat kam seit Anfang 2023 bereits zu fünf Sitzungen und drei Begehungen zusammen. Das Verkehrsgutachten wird im Herbst 2023 erwartet.

24.02.2023
Interessensbeirat besichtigt Vorzugsvarianten vor Ort

Der Interessensbeirat traf sich am Freitag, 24.2.2023, in der Mainzer Neustadt um sich vor Ort ein Bild von den Gegebenheiten zu machen.